Language
Language
Hotline: +49 (0) 35022 9130 Fax: +49 (0) 35022 913 1190 E-Mail: ed.aklimhcs@ofni

Blossoming spring

The special offer for spring awakening in the Saxon Switzerland

Experience the blossoming spring in the Saxon Switzerland! Treat yourself to a treat, hike through the Elbsandsteingebirge   and experience, for example, the sea of ​​flowers of the Märzenbecher in the Polenztal valley near Bad Schandau and the unique camellias in the Schloss Zuschendorf.

For example, stay at the Eco-Hotel Helvetia in the Eco and National Park Retreat in Schmilka for a special price.

In the morning, enjoy your organic late riser breakfast until 12 o'clock. Spend extensive spring walks in the National Park, small climbing and climbing tours in the Schrammsteinen or a hike to the Prebischtor in Bohemian Switzerland, the largest rock gate   in Europe! In addition, you can use all the activities from our rich event calendar.

In the evening, we spoil you with a seasonal, fresh menu using regional organic ingredients in the StrandGut Restaurant.

Lifestyle für Seele und Gaumen im Bio Restaurant StrandGut

StrandGut

Die ersten Frühblüher haben sich schon längst aus der Erde gewagt, die Sonne wärmt das Gemüt. Es ist Frühling! Raus aus dem alten Wintermief und rein ins Bio- und Nationalpark Refugium Schmilka! In dem kleinen Ort an der Elbe hinter Bad Schandau genießt nicht nur das Auge des Besuchers die Blütenpracht des Frühlings. Die Gastronomie vor Ort lockt den Gaumen mit frisch zubereiteter regionaler Bio-Küche bei herrlichem Ausblick auf Elbe und Schrammsteine. Da gönnt man sich doch gern ein 4-Gänge-Menü im Restaurant StrandGut, welches sich im Bio- und Nationalparkhotel Helvetia befindet. Die frisch zubereitete Brunnenkresse-Suppe gibt’s nur jetzt im Frühjahr! Nachhaltigkeit, Regionalität und 100% Bio wird in Schmilka großgeschrieben.

vegetarische und vegane Küche

Café Richter

Hier kreuzen sich auch Elberadeweg und Malerweg. Und das bezaubernde Café Richter in der wunderschön restaurierten Villa Thusnelda bietet dabei den perfekten Ort für eine Radl- oder Wanderpause. Schnell füllt sich die Kaffeetafel mit verführerischen, teilweise sogar veganen Torten- und Eisspezialitäten in Bio-Qualität am Nachmittag. Passend zum Ostermonat April hat jetzt die Möhrentarte Saison! Am Abend gibt es leichte Bio-Küche in geselliger Runde und stilvollem Ambiente.

Mühlenführungen, Schaumahlen und Schaubacken

Bio - Mühle und Bäckerei

Seit kurzem erstrahlt auch die Häusergruppe um das alte Mühlrad von 1665 im neuen Glanz und die historische Mühle mahlt bestes Bio Mehl. Am Durchgangsweg zwischen dem Hotel Zur Mühle und der Bio Braumanufaktur hat der Bio Bäcker seine Türen geöffnet und Duft von frisch Gebackenem erfüllt die Luft. Ein leckeres Osterbrot als Proviant für die anstehende Wanderung Richtung Großer Winterberg passen noch in den Wanderrucksack. Wer lieber auf Rädern statt zu Fuß unterwegs ist kann sich übrigens in Schmilka Fahrräder und E-Bikes ausleihen.

Einkehr bei rustikalen Speisen aus der Mühlenstube

Biergarten im Mühlenhof

Auf dem Rückweg lädt der Biergarten im Mühlenhof zur Einkehr bei rustikalen Speisen aus der Mühlenstube und frisch gezapftem Bio Bier aus der hauseigenen Brauerei. Am Wochenende gibt’s dazu beste Live-Musik. Am 01. April ist Eröffnung. Dazu hat der Braumeister extra ein helles Frühlings-Pils gebraut. Nur solange der Vorrat reicht! So neigt sich ein perfekter Frühlingstag dem Ende. Wie gut, dass die warme Jahreszeit erst begonnen hat!

Unterkünfte

Ökologisch und mit Charme übernachten

mehr...

Kulinarium

So genial schmeckt regional

mehr...

Veranstaltungen

In Schmilka ist immer etwas los

mehr...

Schmilka - Das Bio- und Nationalpark Refugium©

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.